Atlantikstraße

Atlantikstraße

Wir verabschieden uns aus Kristansund. Für 138 NOK dürfen wir und unser Auto die Atlantikstraße befahren. Im Vorfeld haben es uns besonders die Bilder der Storseisund-Brücke angetan. Das meistfotografierte Motiv der Atlantikstraße. Eigentlich dachten wir, es gibt noch mehr imposante Brücken, aber da wurden wir enttäuscht. Die 8274 Meter lange Atlantikstraße war überraschend schnell vorbei.

Die Storseisund-Brücke liegt etwa in der Mitte der Atlantikstraße. Von Richtung Kristiansund kommend befindet sich kurz vor der Brücke, auf der Insel Eldhusøya, ein mit Platten ausgelegter Rundweg. Dieser bietet schon mal einen guten Platz für einen Blick auf die Storseisund-Brücke. Der allseits bekannte geschwungene Bogen ist aus dieser Perspektive jedoch noch nicht zu erkennen.

Den finden wir auf der anderen Straßen- und Brückenseite. Wenn man selbst über die Brücke fährt, erscheint sie gar nicht so hoch. Davor stehend ist sie jedoch ein sehr imposantes Bauwerk. Erstaunlich, wie so etwas hält. Netterweise gibt es überall Haltebuchen und Parkplätze, so dass für all die Fotografen Platz ist. Allerdings waren wir in der Nachsaison unterwegs. Ich habe keine Ahnung, wie viel Platz in der Hochsaison zum fotografieren ist.

Unser Weg führt uns weiter an der Küste entlang. Die Sonne lässt sich leider nicht blicken, aber wenigstens regnet es nicht. Unser nächstes Ziel ist der Aussichtspunkt in Askevågen. Dort ist man dem Atlantik ganz nah. Dafür sorgt die Aussichtsplattform am Ende der Mole. Die Glaswände schützen wir Wind und Wellen und verdecken nicht den Panoramablick aufs Meer mit seinem Schärengarten.

Auf einer kleinen Seitenstraße, abseits der Hauptroute entdeckten wir kreative Straßenrandkunst. Erst das etwas andere Fischerboot, dann der bunte Gartenzaun und zum Schluss mein Lieblingsbild, ein alter Ford, der dem rauen Wetter der norwegischen Küste trotzt.

Weitere Bilder im Umfeld der Atlantikstraße:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Current day month ye@r *